top of page
  • AutorenbildGSI

Justdiggit: Wiederbelebung von Landschaften in Subsahara-Afrika mit dem Lächeln der Erde


Justdiggit: Wiederbelebung von Landschaften in Subsahara-Afrika mit dem Lächeln der Erde
Justdiggit: Wiederbelebung von Landschaften in Subsahara-Afrika mit dem Lächeln der Erde

Im Herzen Afrikas südlich der Sahara schlägt ein innovativer und wirksamer Ansatz zur Bekämpfung von Wüstenbildung und Klimawandel Wurzeln. Justdiggit, eine Organisation, die sich für die Wiederbegrünung geschädigter Landschaften einsetzt, hat eine inspirierende Lösung eingeführt, die als „Earth Smile“ bekannt ist und mit der karge Flächen in lebendige Ökosysteme verwandelt werden können.



Was sind Wasserdämme?





Wasserdämme, von Justdiggit liebevoll als „Erdlächeln“ bezeichnet, sind halbkreisförmige Gruben, die auf geniale Weise Regenwasser auffangen und zurückhalten sollen. Diese Strukturen, die in der Regel 2,5 Meter lang und 5 Meter breit sind - etwa so groß wie ein kleiner Elefant - werden strategisch an den Hängen der Projektgebiete angelegt. Die geschlossene Seite des Halbkreises ist bergab gerichtet, so dass die Dämme das Regenwasser auffangen und dessen Abfluss verlangsamen können. So wird sichergestellt, dass das Wasser in den Boden einsickert und den trockenen Böden die dringend benötigte Feuchtigkeit zuführt.



Die Auswirkungen des Lächelns der Erde

Das Anlegen von Wasserdämmen hat eine transformative Wirkung auf die Umwelt. In Kenia und Tansania hat Justdiggit bereits über 315.000 Erdwälle angelegt und damit 39.060.000 Quadratmeter trockenen Bodens neu begrünt. Dabei geht es nicht nur um die Bepflanzung, sondern auch um die Wiederherstellung von Ökosystemen, die Verbesserung der Artenvielfalt und den Nutzen für die lokalen Gemeinschaften.



Durch das Auffangen von Regenwasser, das sonst verloren ginge, fördern diese Wasserdämme das Wachstum der Vegetation, was wiederum die Bodenerosion verhindert, die Bodenqualität verbessert und die Verfügbarkeit von Wasser erhöht. Das Wiederaufleben der Pflanzenwelt spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Kühlung des Planeten. Die Vegetation absorbiert Kohlendioxid und mildert so die globale Erwärmung, und durch die Prozesse der Beschattung und Transpiration kühlt sie die lokale Umgebung ab und macht sie für Menschen und Wildtiere angenehmer.



Gemeinschaftlich getragene Nachhaltigkeit

Ein zentrales Prinzip der Justdiggit-Methode ist die Einbeziehung lokaler Partner und Gemeinschaften in die Durchführung dieser Projekte. Dieser basisorientierte Ansatz stellt sicher, dass diejenigen, die von der Umweltzerstörung am stärksten betroffen sind, auch diejenigen sind, die die Initiative ergreifen, um sie umzukehren. Durch die Einbeziehung lokaler Gemeinschaften fördert Justdiggit ein Gefühl der Eigenverantwortung und des Engagements, das für die langfristige Nachhaltigkeit der Projekte unerlässlich ist.



Vorteile über die Umwelt hinaus

Die Vorteile des Regreening gehen weit über die Wiederherstellung der Umwelt hinaus. Gesunde Ökosysteme bieten der lokalen Bevölkerung zahlreiche Vorteile, darunter eine höhere landwirtschaftliche Produktivität, eine größere Ernährungssicherheit und neue wirtschaftliche Möglichkeiten. Das Vorhandensein von Vegetation kann durch die Verbesserung der Luft- und Wasserqualität auch zu besseren Gesundheitsergebnissen führen.



Im Wesentlichen geht es bei der Arbeit von Justdiggit nicht nur um die Umgestaltung von Landschaften, sondern auch um die Stärkung von Gemeinschaften, die Förderung der Artenvielfalt und die Bekämpfung des Klimawandels auf lokaler und globaler Ebene.



Eine Vision für die Zukunft

Justdiggits innovativer Einsatz von Wasserdämmen zeigt, wie einfache, aber effektive Techniken zu erheblichen ökologischen und sozialen Vorteilen führen können. Da die Organisation ihre Bemühungen weiter ausbaut, dient sie als Modell für nachhaltige Entwicklung und als Leuchtturm der Hoffnung für benachteiligte Gebiete auf der ganzen Welt. Durch die gemeinsamen Anstrengungen lokaler Gemeinschaften und innovative Lösungen wie earth smiles wird der Traum von einem grüneren, kühleren und widerstandsfähigeren Planeten Wirklichkeit.




Weitere Informationen und Bildnachweis: https://justdiggit.org/

Comentários


bottom of page